Bald ist Urlaub

Also nicht ganz, die Raunächte sind ja nicht nur entspannend. Aber ich freue mich auf Kuschelzeit, ohne zu viel Arbeit. Aus Erfahrung weiß ich zwar, dass es nicht klappen wird, denn meistens lege ich richtig los, wenn ich frei habe. Sicherheitshalber habe ich schon mal mein Strickzeug hervorgekramt und die Wolle gesichtet. Soviel Sockenwolle, die nicht mehr für ein ganzes Paar recht. Also versuchen wir es mit mit gemischten Arrangements. Hier habe ich auch gleich nicht einen anderen Rand ausprobiert, mal mit Lochmuster

Während ich gestern viel draußen war, sogar noch spät am Abend, bin ich heute nicht bereit vor die Tür zu gehen. Gibt auch hier genug zu tun, besonders, da der Liebste heute Abend zu einer Session will und ich somit das Kochen übernommen habe. 

Da es im Widerhaken wundervolle Abate Birnen gab, wird es Birnenquiche geben, einen alten Liebling der Braunschen Küche. 

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Die letzten Tage habe ich einiges geschafft und werde nun ein wenig halblang machen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.