Vorsichtiger Sonntagsspaziergang

Obwohl meine Achillessehne noch immer leicht angeschlagen ist, wollte ich bei dem schönen Wetter nicht den ganzen Tag drinnen sitzen oder auf der Terrasse. Also bin ich mit Mann und Hund durch den Schützenpark. Langsam und bedächtig, wie es sich für eine ältere Dame geziemt und mit vielen Pausen, auf der einen oder anderen Bank. Suka und ich passen da gut zusammen. Sie ist wieder recht gut drauf, aber man merkt, dass sie ihre alte Form noch nicht wieder hat. Wir sind schon froh, wenn es so bleibt, falls eine wirkliche Besserung nicht möglich ist. Sie genießt die kleinen Runden, […]

Essen nach Zahlen

Suka und ich nehmen zur Zeit die selben Fitmachen. B-Komplex- und Magnesium Kapseln und  B12, D3 und K2-Tropfen. Danke noch mal an Birgit, die uns gut bevorratet hat. Was soll ich sagen, es wirkt. Suka geht es deutlich besser und auch meine Verfassung war heute nahezu normal. Habe sogar vor dem Haus das Unkraut vom Gehweg entfernt und ordentlich an Tore gearbeitet. Nun allerdings wird es Zeit mich zur Ruhe zu begeben. Nicht unbedingt schlafen, obwohl ich da nachzuholen habe. Heute Morgen bin ich erst früh eingeschlafen, so gegen 03:00. Ich musste unbedingt Land der Söhne von Milena Moser zu […]

Mal wieder Samstag

Heute morgen bin ich freudig auf die Hunderunde gestartet. Es ist kalt. Endlich. Obwohl, es soll noch einmal warm werden. Doch darüber ärgere ich mich später. Heute ist es schön. Der Himmel bewölkt, es regnet manchmal und vor allem, es ist kühl.  Auch der Gingko beginnt sich bereits zu verfärben. Also ein Tag um den beginnenden Herbst zu feiern. Daher gibt es heute noch einmal Zwetschgen-Streusel-Kuchen. Lecker. Was liegt sonst an? Nicht besonders viel. Ich werde gleich mal die blöde EKS machen. Hat zwar noch ein paar Tage Zeit, da ich erst Anfang September zum Amt, aber ich will es […]

Talent ist eine andere Sache

Heute habe ich mich ans Werk gemacht. Bevor ich mit dem Skizzieren angefangen habe, habe ich alle Stifte gesichtet. Ich erliege immer wieder der irrigen Ansicht, dass der Ankauf von vielen vielen Stiften zeichnerisches Talent in mir erweckt. Bis dato hat es sich nicht eingestellt. Jedenfalls ist das heutige Produkt meiner Bemühungen eher so 2. Klasse Grundschule. Aber es soll ja auch nicht gerahmt in irgendeiner Ausstellung hängen, sondern mir nur einen groben Überblick geben.  Komisch, meine Mal- und Bastelergebnisse sind nicht so schlecht, aber Zeichnen … nee, geht gar nicht. Dass ich in dem Bereich keine Fortschritte mache, hat […]

Herbstlicher Chill

Arbeitssam wie ich bin, bin ich auch am Samstag früh hoch. Man kann nicht sagen, dass Viktor davon begeistert ist, obwohl er sich natürlich freut, dass ich mit dem Schreiben gut voran komme.  Als ich heute morgen, so um kurz vor 07:00 auf die Terrasse trat, verzeichnete ich mit einer gewissen Befriedigung, dass ein herbstlicher Chill in der Luft lag und auch das Licht sich leicht verändert, auch, wenn es tagsüber noch recht warm ist. Mir gefällt es sehr. Endlich wieder durchatmen und rausgehen, ohne das Gefühl zu haben mit heißen Tüchern gezüchtigt zu werden.  Doch es gibt weitere Hinweise […]

Zahnklinik – Kein Ende in Sicht

Heute also Kontrolle in der Zahnklinik. Oben musste noch ein wenig geschliffen werden und da passt es. Doch ich komme nicht mit der merkwürdigen Konstruktion unten zurecht. Da wurde ja nur eine Erhöhung gemacht, damit es sich angleicht. Das nervt irgendwie. Jedenfalls haben wir uns dazu entschieden auch unten alles neu zu machen. Juchuu, das wird doch ein Spaß. Ich fürchte ich werde den Rest meiner Tage in dem Laden verbringen. Aber wenn ich durch bin, werde ich bestimmt froh sein, dass ich es auf mich genommen habe. Der Rückweg mit Bus und zu Fuß führte dazu, dass ich hier […]

Geliehenes Mantra und Sehnenprobleme

Dank Herrn Momo sind wir zu Hardcore-Kluftinger Fans mutiert.  Als der Gatte mir gestand, dass er noch immer kein Meditationsmantra hatte, beschloss ich also ihm das von Adalbert Ignazius Kluftinger nahezulegen. Gut, dass die Autoren es auf T-Shirts gedruckt verscherbeln, so hat er auch gleich die passende Bekleidung.  Er ist angemessen dankbar. Passend zum Thema gibt es heute Abend dann auch Schweizer Wurstsalat, eine von Kluftingers Lieblingsspeisen. Für Kässpatzen ist es einfach zu warm.   Ich hingegen pflege meine sehr gereizte Achillessehne. Heute morgen war ich beim Doc und habe eine Stütze verschrieben bekommen, die ich dann auch gleich im […]

Anstrengende Woche

Eine anstrengende Woche steht an. Viele Termine und beweitem nicht alle unangenehm. Einen Termin musste ich heute verschieben, weil Suka krank ist. Die hat Durchfall und da der Gatte einen sehr wichtigen Termin in der Zahnklinik hat, bin ich zu Hause geblieben. Muss ich eben morgen hin und meine Unterlagen abholen, so wie einen Termin zum Zähneziehen nutzen. Da Suka uns das erste Mal bereits um 06:00 aus dem Bett geschmissen hat, bin ich auch gleich aufgeblieben, Yoga gemacht, Viktor losgeschickt und dann mich darum gekümmert, dass meine Kurzgeschichten nun über epubli erhältlich sind. Da es die Edition Narrenflug nicht […]

Die Drinnen & Draußen Bank

Gestern haben wir sie abgeholt, die Drinnen & Draußen Bank. Ich hatte sie im Blickfang entdeckt und, was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Besonders da ich gleich erkannte, die geht sowohl für drinnen als auch draußen. Das Bruchbudenparadies soll ja um eine Terrasse erweitert werden und da braucht es natürlich Sitzmöbel. Allerdings musste es etwas sein, was entweder draußen überwintern kann oder auch leicht Platz in der Wohnung findet, denn den Schuppen brauche ich zum Holz lagern. Es freut mich so, ein originelles Teil, für einen erschwinglichen Preis gefunden zu haben. Auch der Aspekt, dass […]