Das gesunde Leben

Seit gestern also mal wieder vegan, gesund und lecker. Irgendwie gefällt es mir, warten wir mal ab, wie lange es anhält. Im Moment schwelge ich in Obst, Nüssen, Gemüse und Zitronen-Ingwer-Tee. Zwar muss ich alle fünf Minuten auf Klo, aber was soll es. Mir geht es jedenfalls deutlich besser, was ja schon mal zu begrüßen ist.

Ein Teil meines Frühstück bestand aus hausgebackenem Sonnenblumenkernbrot, Cheesana Jalapeno Aufstrich von Sauchon, Kaki und Kresse. Gleich gibt es Abendessen. Erbsen & Wurzel, mit Süßkartoffelbratlingen und Kartoffeln, danach Obstsalat. 

Ansonsten lasse ich es weiter ruhig angehen. Die Schmerzen der letzten Tage haben mich reichlich geschlaucht und so gönne ich mir Erholung. Erst einmal ist eine Woche vegan geplant. Mal sehen, ob ich danach Lust habe weiter zu machen.

6 Kommentare zu „Das gesunde Leben

    1. Bis jetzt habe ich es ja auch nie lange geschafft, obwohl ich mir wirklich wünsche es ihn zu bekommen. Denn im Grunde halte ich es für die richtige Art der Ernährung, auch umwelttechnisch

  1. Ich würde das nicht durchhalten, halte es auch nicht für die richtige Ernährungsweise (ausser unter Umweltaspekten), aber da streiten sich ja die Geister. Ich finde immer, jeder so wie er mag . Oder eben muss… Ich wünsche Dir jedenfalls, das es Dir damit besser geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.