Entwarnung

So, nun bin ich mammographiert und alles ist gut. Danke noch mal für eure guten Wünsche. Es war allerdings eine anstrengende Prozedur und die fabrikartige Abfertigung hat mich doch sehr mitgenommen. Ich war sehr dankbar dafür, dass Viktor mitgekommen ist. Er hat ja meistens eine sehr beruhigende Wirkung auf mich. Außer er bringt mich gerade mit irgendwas auf die Palme. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wie gesagt, ein wenig gefleddert fühle ich mich schon, sicher auch, weil ich eine sehr unruhige Nacht hatte. Also werde ich heute halblang machen. Werde mich um meine diversen Kameras kümmern, die Akkus aufladen, die Speicherkarten packen und so. Morgen stechen wir in See. Viktor hat Geburtstag und da wollen wir einen Ausflug machen. Ich freue mich. Wir haben uns etwas gesucht, wo ich nicht so viel laufen muss. Es geht mit dem Fördedampfer nach Heikendorf und dort wollen wir dann Backfisch essen.

Heute war ich mal wieder besonders dankbar Viktor an meiner Seite zu haben. Selbst nach vierzehn Jahren bin ich immer noch überrascht, dass es jemanden gibt, der mit mir zurecht kommt, sich nicht an meinen Macken stört und immer weiß, wenn ich einfach mal eine Schulter zum Anlehnen brauche.

 

 

10 Gedanken zu „Entwarnung

  1. Ach, ist das schön, dass alles gut ist! Ich bin so erleichtert!!! Ich schreibe dir diese Woche ausführlich. Habt einen ganz schönen Geburtstagsausflug und leckeres Backfischessen!
    Liebe Grüße
    Smilla

  2. Uff… ich kann Dir wirklich nachfühlen. Vor Jahren habe ich mitten auf der Spitalerstraße in Hamburg losgeheult, als die Anspannung vorbei war und der Termin mit der Mammo vorbei war, auf den ich auch Wochen gewartet habe.
    Ich wünsche Euch einen wunderzauberhaften Tag morgen. Ach ja, ich bin auch immer wieder froh, das ich den Gatten an meiner Seite habe (außer, wie Du schreibst, er mich auf die Palme kriegt, was ich umgekehrt bei dem stoischen Ostwestfalen kaum hinkriege 🙂 )
    Habt es schön morgen.

  3. Wie gut, dass es überstanden ist und mit einem positiven Ausgang dazu! Ich freue mich mit dir, liebe Karin! Und auch über deinen Seelengefährten, der dir so gut tut und mit dem du morgen feiern wirst.
    Alles Liebe, einen schönen Ausflug und herzliche Geburtstagsgrüße
    Erika

  4. Ein besseres Kompliment konntest du deinem Viktor nicht machen.
    Fein, dass alles überstanden und gut gegangen ist. Mal gute Nachrichten zu bekommen, tut unglaublich gut.
    Morgen wünsche ich euch einen schönen Tag. Und nimm die Kamera mit, bitte. Ein Landei wünscht sich das. 🙂

    1. Ach Gudrun, die Kamera mitnehmen. Die Brauns gehen nie ohne aus dem Haus. Warme Jacke, Geld und Schlüssel können schon mal vergessen werden, aber doch nicht die Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .