Es wäre ja auch zu schön gewesen

Heute morgen war also Zahnklinik angesagt. Meine Oberkieferprothese sollte so weit fertig sein und aus meiner bestehenden Unterkieferprothese sollte mittels Kunststoffaufschichtung ein Provisorium gebaut werden. Erstes klappte sehr gut, sitzt sehr gut, drückt nirgends. Unten allerdings ist die Kunststoffüberbrückung so scharfkantig, dass ich nicht kauen kann, ohne mir die Zunge aufzuscheuern. Zu erst habe ich das nicht mitbekommen. Das ist aber nicht das einzige, diese Kunststoffbeschichtung ist recht glatt und ich kriege die Nahrung kaum zerkleinert. Natürlich ist Wochenende und kein Mensch zu erreichen. Toll! Also Montag gleich hin.

Der Rückweg von der Zahnklinik war schön. Über eine weite Strecke konnte ich ohne größere Probleme laufen, erst kurz vor dem heimlichen Hort, begann es weh zu tun, also schnell nach Hause und weiter ausruhen. Demo ist also gestrichen. Fühle mich eh nicht besonders, die Zahnsache und auch sonst ist mir gerade nicht ganz wohl … Shit!

 

6 Gedanken zu „Es wäre ja auch zu schön gewesen

  1. yeah – eben genau dieses blüht mir montag grmpf
    also ein urlaub zum abnehmen…
    aber egal – ab oktober ist alles anders
    gute besserung und umarm

  2. Es waren immerhin um die 1000 Menschen in Kiel auf der Straße. Finde ich richtig gut. Dein Zahngalama erinnert mich an den netten Knochensplitter, der bei mir nach dem Zähne ziehen stecken geblieben ist und mich halb wahnsinnig gemacht hat. Erst ein Zahnarzt in Leipzig hat ihn entdeckt und mich befreit. Meine Prothese sitzt erst richtig, seit ich hier in Hamburg beim Doc meiner Mutter war und der sie unterfüttert hat. Der erste Zahnarzt hat nur Mist gemacht. Jetzt geht es ohne Haftcreme und irgendwann werde ich mir noch mal eine neue machen lassen, aber jetzt waren erstmal die Brillen dran.
    Gute Besserung für Deinen Fuß.

    1. Viktor meinte, es wäre eher 1500 gewesen. Die Zahnärztin in der Klinik hat bis auf diese Sache wirklich gute Arbeit geleistet. Das obere Teil habe ich so rein und sass. Unten, nun ja, es nervt, aber nach einem kurzen Einsatz mit der Nagelfeile ist es erträglich. Wird schon werden. Montag suche ich sie heim. Hab es schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.