Gewalt

Eigentlich wollte ich über meine Gedanken zum Thema Gewalt und Traumata schreiben, doch ich finde nicht die richtigen Worte. Vielleicht später. Es scheint einfach noch nicht an der richtigen Zeit zu sein. Es tauchen Erinnerungen von persönlichen Gewalterfahrungen auf, als Täterin und als Opfer, die ich erst einmal sortieren muss. Die ich mir objektiv ansehen muss, ohne in die Rechtfertigungsspirale zu kommen. Dem muss ich mich langsam nähern und sehr aufmerksam auf die ersten, aber … was hätte ich denn sonst … aber der/die hat doch, zu kommen. Sondern es ansehen, zur Kenntnis nehmen und die eigenen Anteile anerkennen. 

Als ich anfing mich mit dem Thema zu befassen, war mein erster Gedanke, aber ich bin doch nicht gewalttätig, bin ich nie gewesen. Nach einem kurzen Ausflug in meine Vergangenheit, musste ich diesen Gedanken revidieren, auch ich hatte Gewalt ausgeübt und ich tue es sehr oft noch. Sicher ich gehe nicht mehr körperlich auf jemanden los. Aber ich habe eine sehr scharfe Zunge, mal ganz abgesehen von verbalen Ausbrüchen wie, dem/der pflücke ich die Ohren ab, wenn ich wütend bin. 

  • Da ich fest davon überzeugt bin, dass jede Veränderung bei einem selber beginnt, ist das mein nächstes Projekt:
  • Hinschauen, wo übte/übe ich Gewalt aus?
  • Vermeiden von verbaler Gewalt.
  • Vermeiden körperlich Gewalt auszuüben (auch gegen mich selber)

5 Gedanken zu „Gewalt

  1. uh uh uh da gibts einiges auf das ich nicht stolz bin 🙁
    ich hab den jähzorn meines vaters geerbt
    ich kann ziemlich ausrasten
    und ich denke manchmal sätze zu denen ich dann froh bin sie nur gedacht zu haben
    und mir sage : so nochmal von vorne…
    auge um auge zahn um zahn ist mir manchmal sehr nahe
    muss ich nur einen bud spencer film gucken geschweige denn nachrichten…
    und verbal…
    und ja – die schläge die ich bekommen habe haben mir geschadet – weil ich sie weitergegeben habe – obwohl ich mir geschworen hatte das nie zu tun…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.