Kletterpartie

Immer wenn ich den Hochseilgarten „High Spirit“ am Falkensteiner Ufer sehe, denke ich: Schreiben ist irgendwie auch eine Kletterpartie. Man will hochinaus, will den Leser*innen die Geschichte vermitteln und hangelt sich oft genug von Ast zu Ast und baut viele Brücken und Stege, damit das, was im eigenen Kopf völlig klar ist, anderen verständlich wird.

Heute ist Schreibtag. Nachdem ich gestern zum Nachdenken und Stimmung aufnehmen unterwegs war, habe ich heute morgen meine Notizen geordnet und werde nun sehen, was ich davon gebrauchen kann und was einfach erst einmal auf den Kompost kommt.

Übrigens war es gut, dass wir den Ausflug gestern unternommen haben. Heute ist das Wetter gemischt und es hat eben geregnet. War zu erwarten, es ist Kieler Woche. Ich denke ja, dass es zur Kieler Woche oft sehr regnerisch ist zeigt, dass dieses Spektakel der Göttin ein Ungemach ist.

Ach ja auf der Fotoseite gibt es Bilder von Schiffen und noch so einigem.

2 Gedanken zu „Kletterpartie

  1. vor vielen jahren war ich einmal bei der Kieler Woche. habe das in sehr guter erinnerung. besonders die ganzen fressereien. und die schiffe waren auch hübsch. so viel fisch ist für mich exotisch . in der alpenrepublik wird vergleichsweise wenig davon gegesssen.
    liebe grüße
    ingrid

  2. Liebe Karin….
    ….ich kenn‘ das Gefühl nur zu gut, sich von „Ast zu Ast zu hangeln, um den Leser-innen die Geschichte, welche Frau im Kopf hat, verständlich zu vermitteln“…..Das ist mir nicht fremd.
    Nur habe ich mir den Vorteil verschafft, aus dem Bauch heraus schreiben zu können, OHNE Konzept. Tag für Tag entscheide ich, wie es weiter geht, da es eine Art „Tagebuch“ ist.
    Nur,…ist der Blogg halt „derzeit“ nicht in der „Öffentlichkeit“. Erst wenn ich Zeit gefunden habe, mich mit der neuen Datenschutz“- „Verordnung“ zu beschäftigen und dem, was ich tun muss, wird der Blogg wieder auf öffentlich gestellt…..sowie mein „Buchenhain“.
    Liebe Grüße
    Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.