Samstag – mir ist als könnt ich fliegen

Der 3. Tag NaNoWriMo und es flutscht immer noch. Beim und nach dem Schreiben ist mir so leicht, als wenn ich fliegen könnt. Ich habe keine wirkliche Ahnung wo es hingeht, ich habe mir einfach mal die Erlaubnis gegeben alles fließen zu lassen. Ich beginne mich an so vieles zu erinnern, sehe aber auch so einiges in einem anderen Licht und vor allem, ich sehe auch das was gut war, selbst in der schlimmsten Zeit.

Nachdem Schreiben haben wir noch einen Spaziergang gemacht. Natürlich kamen wir nur rein zufällig an der Eisdiele vorbei, wo es zwei Kugeln auf die Hand gab. Es war eine schöne, nicht zu lange Runde, bei schönem Wetter. Es ist zwar kalt, aber der Himmel ist blau und hat so interessante Wolken.

Ich wage es gar nicht so laut zu sagen. Es ist ein guter Tag. 

2 Gedanken zu „Samstag – mir ist als könnt ich fliegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.