Veränderungen

Zur Zeit weiß ich wirklich nicht, was in meinem Körper vorgeht. Erst diese Unverträglichkeit von Milchprodukten, jetzt mag ich keinen Kaffee mehr. Da ich zur Zeit auch so ein Intervallfasten mache, Frühstücke ich erst gegen 12:00. Also dachte ich, gute Sache, trinkst du morgens halt Grünen Tee und machst dir denn zum Frühstück einen Kaffee. Schon gestern habe ich weiter Tee getrunken. Heute morgen hatte ich starke Kopfschmerzen, also wahrscheinlich Koffeinentzug, dass kenne ich schon vom Heilfasten her, also gab es heute Nachmittag einen Kaffee, den ich nach der Hälfte weg geschüttet habe. Dafür mag ich auf einmal Tee, was sonst so gar nicht meines war. Man könnte meinen jemand hat meine Innereien, samt Geschmacksnerven ausgetauscht oder ich bin schwanger … was nun wahrlich nicht sein kann.

Alles scheint im Umbruch zu sein, was sehr anstrengend, aber auch interessant ist. Bin gespannt was noch kommt, ich jedenfalls bin gespannt.

4 Kommentare zu „Veränderungen

  1. Als ich anfing zu lesen, war auch mein erster Gedanke: schwanger. Da war das jedesmal so bei mir. Mich störten nicht nur Geschmäcker, nein, auch der Geruch. 🙂
    Wer weiß, vielleicht gibt es immer mal Hormonveränderungen, auch ohne Schwangerschaft. Und vielleicht findest du es noch heraus.
    Alles Gute für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.