Vorbildliche Blutwerte

Heute habe ich mir das Ergebnis meiner Blutwerte abgeholt und bin wahrlich überwältigt. Alles vorbildlich.  Der Diabetes Langzeitwert ist 6.3! Da hatte ich am meisten Sorge, weil ich ja seit einiger Zeit bewegunsmäßig doch sehr eingeschränkt bin. Bewegung ist für mich in diesem Zusammenhang besonders wichtig, weil ich ja keine Medikamente nehme. Doch auch die anderen Werte sind ein Grund zur Freude. Das hat einen bestimmten Grund.

Nach meinen Besuch im Krankenhaus habe ich viel nachgedacht. Die Ausschabung sollte sein, weil mein Gynäkologe Blut in der Gebärmutter festgestellt hat. Das konnte im Krankenhaus nicht bestätigt werden und abgeflossen ist auch keines. Blutungen wären ein Grund zur Beunruhigung, Myome sind es nicht. Also habe ich in Anbetracht dessen schon hin und her überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre den Termin zu verschieben und/oder noch eine weitere Meinung einzuholen. Das werde ich allerdings erst angehen, wenn ich mit der Zahnklinik durch bin. Dort war ich heute morgen für die Abdrücke oben. Nächsten Donnerstag geht es dort munter weiter.

Ich habe sehr überlegt, ob nicht meine Ängste vor dem Eingriff der Hauptgrund sind, dass ich die ganze Angelegenheit verschieben will. Doch auch nach intensiver Gewissenstrpüfung, fühlte sich der Entschluss gut und richtig an. Übrigens habe ich meinen Arzt von der Planänderung informiert und er sieht da kein Problem, solange ich die Sache nicht aus den Augen verliere. Also alles paletti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.