• Daily Musings

    Müde

    Wir sind alle reichlich müde und fertig. Dazu noch dieses äußerst scheußliche Wetter, das einen nicht wirklich vor die Tür lockt, obwohl es mir gut tun würde, mal eine Stunde rauszukommen. So wie auf dem Foto liegt Suka die meiste Zeit da, steht eigentlich nur auf, um kleine Portionen zu fressen und zu trinken. Eine kleine Runde um den Block hat sie mit Viktor auch gemacht, allerdings auch da keine Verbesserungen. Heute Morgen habe ich mich gefragt, wie ich Sukas Pflege hinbekommen würde, wenn ich Vollzeit arbeite und dazu aus dem Haus müsste. Da ich dauernd mit Fressen ( 4 – 5 kleine Portionen am Tag) und Medikamente geben (3…

  • Daily Musings

    Gnadenfrist bis Montag

    Nein, besser ist es nicht. Eher ein wenig schlechter. Aber die Tierärztin meint, dass wir bis Montag warten sollen, außer Suka verschlechtert sich noch einmal deutlich. Es besteht noch Hoffnung, dass die Medikamente wirken, obwohl ich es mehr und mehr bezweifele. Aber okay, hören wir auf die weise Frau, die wirklich sehr nett und verständnisvoll ist. Sollte Montag nichts mehr möglich sein, wird sie zu uns kommen und Suka hier einschläfern. So können wir ihr wenigstens den Weg zur Praxis ersparen. Wir schwanken also zwischen Bangen und Hoffen. Da Menschen mit Sorgen und Trauer wenigstens gut essen sollen, habe ich heute gebacken und zwar einen schönen Nusskuchen nach Engadiner Art.…

  • Daily Musings,  Ernährung

    Wo geht’s hin

    Vom Wege der Besserung ist sicher nicht zu reden. Sicher gibt es Momente in denen wir Hoffnung schöpfen, aber da ist wohl auch viel Wunschdenken bei. Suka ist nach wie vor selten wach, extrem langsam und es geht ihr eindeutig nicht gut. Noch hoffen wir, dass das Novamin und das Maaloxan anschlagen und natürlich auch die Krankenkost. Heute gab es Hirse, Möhren und Kabeljau mit Hüttenkäse. Doch so richtig kommt da nix in Gange. Viktor hat gestern nachmittag mit der Tierärztin abgesprochen, dass wir morgen Bescheid geben, wie es denn nun steht und wenn es keine Verbesserung gibt, nun dann werden wir ihr über die Regenbogenbrücke helfen. Die Alternative wäre…

  • Daily Musings

    Diagnose: Diabetes und Pankreatitis

    Gestern Abend rief nun die Tierärztin an und nun wissen wir wenigstens zum Teil was Sache ist. Suka hat eine Pankreatitis und Diabetes. Wahrscheinlich werden wir das mit einer Ernährungsumstellung in den Griff bekommen. Ansonsten, also falls es auf Insulin hinauslaufen sollte, wird es teuer und sehr fraglich, ob wir uns das leisten können. Also versuchen wir es erst einmal mit Ernährungsumstellung. Gestern Abend musste ich erst einmal nachdenken. Suka hat gestern nur noch mal dann und wann ein Leckerlie gefressen und alles andere verweigert. Heute Morgen bin ich um 05:00 hoch und habe ihr Hüttenkäse, Ei und ein wenig Olivenöl gemischt. Hüttenkäse haben wir immer als Notfallration im Haus,…

  • Daily Musings

    Tierarzt

    Nach einigem Hin und Her und Für und Wider, haben wir uns heute morgen mit Suka zur Tierarztpraxis aufgemacht. Das erste Mal seit 16 Jahren, sind wir nicht zur alten Praxis, sondern zu einer anderen. Mein Widerwillen zum Tierarzt zu gehen hat viel mit der alten Praxis zu tun. Vor 16 Jahren, war es dort nett und fair, seit der Seniorpartner ausgeschieden ist, frage ich mich mehr und mehr, ob die nun praktizierenden Ärzte nicht BWL im Hauptfach und Veterinär Medizin im Nebenfach studiert haben. Jedenfalls sind sie dort recht habgierig geworden. Versteht mich richtig, natürlich muss die Behandlung bezahlt werden, keine Frage, nur sollte abgewogen werden, welche Behandlung und…

  • Ernährung

    Verregnet

    Eigentlich wollte ich heute mal ein wenig vor die Tür. Etwas frische Luft schnappen und auf andere Gedanken kommen. Doch, auch wenn der Sturm vorbei ist, ist es ungemütlich und nass. Da werde ich wohl doch lieber drinnen bleiben. Auf dem Foto ist übrigens ein Ausschnitts eines Gemäldes von Bert R. W. Küpper zu sehen, welches über meinem Schreibtisch hängt und Die Landung heißt. Gerade wollte ich schreiben, ich mag es sehr, dabei dürfte das wohl klar sein, warum sollte ich es sonst an der Wand haben? Von Suka gibt es nix neues. Sie wird müder und müder, zeigt dann wieder auf einmal Aktivität. So wollte sie gestern nachmittag in…

  • Daily Musings

    Trübe Aussichten

    Selber kranksein ist schon schlimm, aber wenn es Hund oder Katz nicht gut geht, ist es besonders arg. Heute Morgen haben wir drei lange geschlafen. Gut, Suka weckt uns auch sonst nicht, kommt aber in der Regel ins Schlafzimmer, wenn wir ihr zu lange dort sind. Diesmal ist sie nicht mal von ihrer Couch, als ich ins Arbeitszimmer kam. Normalerweise wird sie bei meinem Erscheinen äußerst aktiv, weil sie ihr Morgenleckerlie will. Das interessierte sie heute nur am Rande. Der nächste Schreck, von meinem Flur zur Haustür muss mensch und hund vier Stufen hoch. Die hat sie nicht geschafft, zwischen der zweiten und dritten ist sie abgerutscht und kam erst…

  • Daily Musings,  Ernährung

    Doch nicht

    Heute morgen wirkte Suka ein wenig frischer und so beschlossen Viktor und ich, sie auf die Einkaufsrunde mitzunehmen. Doch leider, musste Viktor sie nach der Hälfte der Strecke wieder nach Hause bringen, da sie extrem wackelig wurde. Nun ist sie wieder, wie die letzten Tage, lustlos, frisst wenig und schläft viel. Hatte mich schon so gefreut. Die letzten Tage sind auch mir ganz schön an die Substanz gegangen und ich merke, dass ich mich vom Außen abgrenzen muss. Nicht zuviel machen, sondern klare Grenzen setzen. Das hat Durga, dann auch bestätigt, die ich heute morgen als Tageskarte gezogen habe. Auch Viktor ist sehr dünnhäutig, wobei er noch immer mit der…

  • Daily Musings,  Ernährung

    Bulletin

    Auch wenn das Bild optimistisch stimmt und auch wenn es Viktor und mir besser und besser geht, so sind wir immer noch in Sorge um Suka. Da sieht es nicht so gut aus. Nicht besser und nicht schlechter, aber eben schlecht genug. Doch ich will mal nicht jammern. Sie kriegt weiter CBD und wird beschmust und gut versorgt. Wenn sie wirklich aufs Ende zugeht, dann ist es so und wir werden ihr die Pfoten halten. Wobei ich natürlich hoffe, dass sie sich noch einmal berappelt. Ansonsten war ich heute recht aktiv. Es gibt einen neuen Blog. Kabras-Crossroads, wer mag kann ja da mal längsgucken. Ich möchte für mich dort so…

  • Daily Musings,  Ernährung

    Es geht aufwärts

    Wir sind vielleicht noch nicht wieder frisch wie die Gänseblümchen, aber es geht deutlich besser. Viktor und ich sind heute den ganzen Tag auf den Beinen gewesen, nur Suka muckert noch, wenn auch nicht mehr allzu schlimm. Das CBD scheint anzuschlagen und da nix schlechter geworden ist, werden wir uns den Tierarzt erst einmal schenken. Zum Abendessen gibt es heute einen Chicoreesalat mit Orangenstückchen und einen Kartoffelgratin nach einem Rezept von Eat this. So langsam werde ich nun mal den Feierabend einläuten. Morgen gibt es noch die eine oder andere Neuerung in meinem Blogdorf zu berichten. Für heute ist erst einmal Feierabend. Alles Liebe.