Daily Musings

Bitter Süß

Seit Mittwoch bin ich nun in Hamburg. Jenni kommt zwar heute aus der Klinik, aber sie ist bei weitem nicht alltagsfit. Verbände müssen gewechselt, die Gören müssen versorgt und die Schlange unterhalten werden. Einerseits bin ich so froh, endlich einmal wieder richtig Zeit mit den Kindern zu verbringen und andererseits ist es über so einen langen Zeitraum ziemlich ungewohnt so viel Gesellschaft zu haben.

Manchmal beneide ich Carlos, Selenas Schlange, wenn dem die ganzen Besucher zu viel sind, dann verkriecht er sich im Efeu und hängt das symbolische „Bitte nicht Stören“ Schild raus. Der Süße. Aber im Großen und Ganzen kommen wir gut zurecht.

Hamburg ist allerdings für mich immer anstrengend. Mein behäbiges Kiel liegt mir eindeutig mehr. Aber die Hauptsache ist, mein Kind kommt bald wieder auf die Beine. Viktor betätigt sich mittlerweile als Mathecoach und ist überhaupt eine große Unterstützung. Ein Schatz halt.

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Letzteres auch schon einmal über das Gelesene. Hat aber auch Spaß am Kochen und einfach mal die Wand angucken. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: