Daily Musings

Braunsches Wellnessprogramm

Zu unserem Wellnessprogramm gehört Bewegung an der frischen Luft. Heute ging es durch die doch deutlich leerer gewordene Stadt, was natürlich auch daran liegt, dass die Norwegenfähre nicht fährt.

Aber wir wollten ja nicht shoppen, wir sind also gemütlich über den alten Markt, am Kloster vorbei zum Kleinen Kiel. Dort haben wir uns dann angeschaut, was gerade mit der Alten Muthesius Schule geschieht.

Ein sehr interessantes Projekt, das kreative Dorf, welches dort entstehen soll. Auch jetzt ist dort, zur Zeit ein wenig verhalten, reges Treiben. Freund!nnen von uns, die an der Muthesius Schule studiert haben sind dort auch engagiert und hatten schon viel davon berichtet.

Aber bevor wir uns auf den Weg machten, gab es das erste Frühstück auf der Terrasse. Es war zwar noch etwas kalt, aber das Wetter war so schön, dass wir es nicht lassen konnten. Es ist immer ein Zauber um diese ersten Male.

Bleibt gesund, ich denke an Euch.

Mein Name ist Karin Braun, ich lebe mit Mann und leider nicht mehr mit Hund in Kiel. Meine Interessen sind Lesen, Schreiben, Gesunde Ernährung, Naturmedizin, Yoga und Meditation.

4 Kommentare

  • birgit

    wir gehen mit cimo raus – also cimo und ich laufen – jim fährt
    da war nichts los im wald
    gestern war am edersee dagegen picknick flächendeckend hat p. berichtet
    andernorts waren die biergärten voll
    festgestellt dass wir eine familie von eremiten sind
    keine sozialkontakte ist für uns eher alltäglich 😉
    sorgen macht mir die wirtschaftliche perspektive für die kinder
    und fehlende lebensnotwendige medikamente für a.
    passt gut auf euch auf
    umarm

    • Kabra

      *gg* wir sind auch so eine Familie. Kaum was anders, außer den Sorgen, die du dir auch machst. Wird schon irgendwie werden. Passt ihr auch auf euch auf. umarm zurück

    • Kabra

      Warm war es nicht, nur einfach schön draußen zu sein. Nun wird es erst einmal kälter werden, für einige Tage. Bin gespannt, wie dir das Homeoffice gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.