• Daily Musings,  Schreiben

    Durchatmen und weiterschreiben

    Heute Morgen habe ich festgestellt, dass ich mich aufs Wochenende freue. Musste dann doch recht lachen. Sicher ich gehöre ja nun, wo ich die Tagesstruktur geändert habe, zu den Werktätigen, angestellt bei Writresscorner im Wolkenkukusheim, doch nur weil ich vier Tage hintereinander früh hoch bin und mein Tagespensum erfüllt habe, gleich aufs Wochenende freuen? Widerum warum nicht. Wie ich mich kenne, werde ich auch die beiden Tage arbeiten, allerdings besteht Samstag und Sonntag kein Zwang morgens früh aufzustehen. Die Umstellung lohnt sich wirklich und es färbt ab, auch Viktor kommt früher aus den Federn und kriegt auch so einiges mehr geschafft. Auch bei mir geht es gut voran, natürlich wieder…

  • Bücher,  Daily Musings,  Schreiben

    Ohne Wecker

    Heute Morgen bin ich sogar ohne Wecker wach geworden. Das ist fein, denn ehrlich gesagt, ich hasse es vom Wecker aus den Träumen gerissen zu werden. Das ist auch mein größtes Problem, mit der neuen Tagesstruktur. Ich müsste mir an manchen Tagen, also an denen wo ich bis spät in den Morgen hinein gelesen habe, den Wecker stellen. Vielleicht sollte ich da auch nicht so streng sein. Allerdings würde ich gerne beibehalten, nicht erst im Netz rumzudümpeln, sondern die Virtualbox anschmeissen zu Windows wechseln, Papyrus aufrufen und schreiben. Die letzten beiden Tage habe ich auf diese Art richtig was geschafft. Die Einteilung des Tages sieht ja vor, morgens schreiben, dann…

  • Daily Musings,  Schreiben

    Gemütlich ist es im Bruchbudenparadies

    Es ist wirklich schön bei uns zur Zeit. Wir trödeln morgens reichlich rum, klönen, lachen und schmusen. Und nun brennen auch wieder die Kerzen beim Tagebuchschreiben. Kerzenlicht scheint der Kreativität ausgesprochen förderlich zu sein. Jedenfalls funkeln die Ideen nur so, im strahlenden Kosmos meiner Psyche. Da ist reichlich Material am Entstehen. Gleich werde ich mir einen Block nehmen und schon aufschreiben, was da so rumwuselt. Heute Morgen bekam ich eine Nachricht von Papyrus Autor, dass es ein neues Update gibt und die Version 10 hat wirklich einiges zu bieten. Da ich für 9.0 nichts bezahlen musste, weil ich es bereits einmal erworben hatte, dann aber die Installationsdatei versust hatte, habe…

  • Daily Musings,  Schreiben

    Patchworken

    Auch heute wurde wieder gegimpt. Diesmal wurden zwei Fotos zusammengefügt, nach dem bearbeiten. Ist noch nicht ganz so, wie ich es mir wünsche, aber ich kann ja noch daran arbeiten. Außerdem bin ich am Patchworken. Nein, ich bastele keine Decken und bin auch nicht dabei meine Familie zu vergrößern, sondern habe endlich ein Autorenprogramm gefunden das meinen Ansprüchen genügt und unter Linux läuft. Scrivener läuft nur als Trialversion rund, aber man kriegt es nicht lizensiert unter Linux und Papyrus, ach reden wir von etwas schönerem. Nun bin ich dabei Patchwork zu testen und bis jetzt lässt es sich recht fein an. Wenn ich wirklich zufrieden bin, werde ich es mir…