• Daily Musings,  Inspiration,  Morgenrunde

    Besondere Begegnung

    Heute Morgen sind wir so gegen 10:00 durch den Schützenpark getappelt und plötzlich flog ein Reiher in eine der großen Trauerweiden und ließ sich dort nieder. Es ist nun nicht so, dass ich noch nie einen Reiher am Schützenteich gesehen habe. Allerdings noch nie um diese Tageszeit und schon gar nicht auf einem Baum. Meistens stehen sie im Wasser, gerne im Schilf, als wenn sie Wache halten. In der keltischen Mythologie gelten als Wächter zum Totenreich.

    Dieses Exemplar hatte sich die Weide aber eher für sein morgendliches Yoga ausgesucht. Leider hatte ich nur die Fuji Kamera mit und kam nicht dichter ran. Viktor hatte die PEN dabei, mit dem großen Objektiv und hat sicher ein besseres Ergebnis erzielt.

    Piratentechnisch bin ich immer noch nicht wirklich weiter. Ich werde dranbleiben und es auf Annettes Rat hin mit Santiano versuchen mich in Stimmung zu bringen. Aber erst einmal Frühstück.

    Habt einen schönen Sonntag und wählt fein, ich habe ja bereits via Briefwahl meine Bürgerpflicht erfüllt.