Daily Musings

Fast gesund unterwegs

Auch wenn ich noch ein wenig angeschlagen bin, wollte ich bei diesem schönen Fastfrühlingswetter nicht nur drinnen sein. Kaum in der Moorteichwiese hatten wir Lust auf einen Spontanbesuch bei Erich und Carmen. Dort gab es einen Kaffee und für Suka eine Pansenstange und dann sind Carmen, Viktor, Suka und ich noch eine Runde spazieren gegangen. Es tut gut wieder auf den Beinen zu sein, allerdings werde ich mich gleich nach dem Essen ins Bett verfügen, bevor ich einen Rückschlag erleide. Carmen ist auch erkältet, der einzige, der noch nichts hat, ist Viktor.

Es lag wirklich Frühling in der Luft, auch wenn der Wetterbericht sagt, dass es noch einmal kalt werden soll.

Dank des beherzten Einsatzes von Martin und der Fummelarbeit von Viktor schließt die Akkuklappe meiner Kamera wieder und ich konnte heute damit fotografieren, ohne durch die Notbefestigung behindert zu werden. Ein herzliches Dankeschön also an Martin, der sich nach dem Ersatzteil umgesehen und es bestellt hat, an Birte die es zur Post gebracht und an Viktor der die Fummelei übernommen hat.

Für heute ist für mich Feierabend. Noch Abendessen und dann zu Bette mit einem guten Buch.

Habt einen schönen Restsonntag.

Mein Name ist Karin Braun, ich lebe mit Mann und leider nicht mehr mit Hund in Kiel. Meine Interessen sind Lesen, Schreiben, Gesunde Ernährung, Naturmedizin, Yoga und Meditation.

7 Kommentare

  • Frau Momo

    Das sind doch alles erfreuliche Nachrichten, dass es Dir wieder besser geht, das die Klappe endlich angekommen ist und passt. Es war uns eine Freude, behilflich sein zu können 🙂

    • Karin

      Ja, es geht voran und ich hofffe ich habe mich heute nicht übernommen. Gleich mal die Wärmflasche in Anschlag bringen und mich auf einen Abend im Bette freuen. Lese gerade die Val Mcdermid KRimis aus der Tony Hill & Carol Jordan Serie, die mir noch fehlen.

  • herr_momo

    Na Prima… 🙂

    Kamera gesund, Du gesund, Viktor gesund 🙂
    Das soll jetzt hoffentlich erst mal so bleiben…..

    Ich freue mich jedenfalls, dass ich behilflich sein konnte, zumal es sehr schade gewesen wäre, wenn die Kamera wegen so einen Pfennigteil aufs Altenteil gemusst hätte…
    Sowas geht eigentlich gar nicht – und mir ist auch unverständlich, warum der Hersteller (also Fuji) dafür schon nach so kurzer Zeit von sechs Jahren keine Ersatzteile mehr vorhält.
    Sowas ist keine gute Werbung – und würde mich als Kunden drei mal überlegen lassen, ob ich von der Marke nochmal was kaufe. Selbst, wenn ich im Grunde mit der Qualität des Produktes (also der Kamera) zufrieden war, solange sie heile war.

    • Karin

      Ich hätte sie nicht ausrangiert, sie allerdings nur eingeschränkt nutzen können. Ich mag die Fuji sehr und (toi toi toi) bis auf den Akkudeckel hatte ich keine Malesche damit. Das Fuji sie nicht reparieren konnte (oder wollte) hat mich arg verdrossen. Alles nur auf Wegwerf getrimmt. Alles Liebe und Grüße von Viktor

  • freiedenkerin

    Das freut mich sehr, dass es dir wieder besser geht! Und auch, dass deine Kamera nun dank Martin und Viktor wieder heile ist.
    Hab du auch einen schönen und unbeschwerten Abend mit deinen Lieben.

  • birgit

    val mcdermid ist natürlich absolut cooler lesestoff fürs bett
    wie schön dass es wieder aufwärts geht
    dann also noch gute restbesserung und auf dass viktor gesund bleibt
    allerliebste grüße und umarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.