Daily Musings

Umme Hörn

Heute haben wir uns mal wieder zu einer Runde um die Hörn aufgemacht. Es ist ordentlich kalt geworden und der Himmel sieht nach Schnee aus. Die Luft riecht auch danach, aber vielleicht ist es ja Wunschdenken.

Jedenfalls war es schön, gemütlich ohne Termine, ohne Pflichten durch die Gegend zu daddeln, sich an den Möwen zu freuen und zu fotografieren.

Besonders Suka war sehr entzückt, dass alle ihre Leute mit ihr unterwegs waren. Das mag sie am Liebsten. Allerdings hat sie Viktor heute das Leben schwer gemacht. Kälte liebt sie über alles und ist dann auch entsprechend aus der Tüte, was beim fotografieren sehr hinderlich ist. Sie haben sich dann aber zurechtgerangelt.

Nun geht es fast schon zum gemütlichen Teil über. Noch schnell den Rosenkohl putzen und die Champignons und Zwiebel anbraten. Dazu gibt es Kartoffelpürree. Rosenkohl ist zur Zeit unser absolutes Lieblingsgemüse.

Habt es schön.

Mein Name ist Karin Braun, ich lebe mit Mann und Hund in Kiel und bin eigentlich dauernd in Geschichten unterwegs. Ich lese mit Begeisterung, schreibe gerne übers Gelesene und, so dann und wann, schreibe ich selber welche. Des weiteren beschäftige ich mich mit Tarot, Magie, Runen und soweiter. Bin so eine Ökotante ohne Smartphone, ohne Fernseher, esse bio und habe schwer Feminismus.

8 Kommentare

  • Frau Momo

    Rosenkohl ist auch gerade bei uns wesentlicher Bestandteil des Speiseplans… einfach zu lecker. Heute gibt es allerdings Rotkohl, aber Rosenkohl haben wir noch für die nächsten Tage in petto. Draußen waren wir nicht, wir sind schon lange beim gemütlichen Teil 🙂 Habt einen schönen Abend, Ihr Lieben!

    • Kabra

      Der Rosenkohl war ein Gedicht. Rotkohl muss ich für mich alleine machen, da der Gatte ihn verabscheut. Schon merkwürdig, was er so alles nicht isst. Wir haben es nun nett.

  • annette

    Komisch, eigentlich rieche ich Schnee auch immer – heute überhaupt nicht. Habe mich aufgerafft und da, wo mal mein Garten werden soll, eine Menge Brennesseln gerupft und Brombeeren gezwickt… bis beide mich mehrfach gebissen haben und ich schlappe Beine hatte. Naja, und dunkel wurde es ja auch schon dann ganz schnell! Macht es euch kuschlig!

    • Kabra

      Da warst du ja ordentlich fleißig und hast dir deinen Feierabend verdient. Gute Erholung. Mittlerweile bin ich auch nicht mehr so sicher, ob es schneien wird, darum habe ich hier schon mal den Kunstschnee aktiviert-

    • Kabra

      Rosenkohl könnte ich dieses Saison täglich essen. Hat mir noch nie so gut geschmeckt. Gestern hatten wir ihn mit gebratenen Zwiebeln und Champignons und dazu Kartoffelpürree. Einfach toll. Alles übrigens vegan. Also hol dir welchen und hau rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.