Daily Musings

Und von da an …

Es gibt so Tage, da wachst du früh auf, hast gute Laune, bist motiviert und beschließt Spazierenzugehen. Alles ist gut, die Leute sind freundlich, die Gänse auch. Es ist trocken und du freust dich endlich einmal wieder eine längere Strecke zu gehen. Dann kommst du nach Hause, kochst Kaffee und bist zuversichtlich, dass es ein guter Tag wird … dann machst du den Rechner an, kurz scheint auch hier alles gut, dann stürzt das verdammte Ding ab. Also Bastelstunde. Ich will nicht mit Lappalien langweilen, aber es war einiges nötig, bis wieder alles lief.

Die Hoffnung, dass nun alles gut ist, nun ja, sagen wir, die war übertrieben. Die meisten meiner Fotos sind nichts geworden, weil sich die Einstellung der Kamera verdreht und ich es nicht gemerkt hatte. Nun übe ich mich in Demut und freue mich an denen die recht nett sind.

Da ich so ein Gefühl habe, dass heute eh nichts rechtes dabei herauskommt, mache ich nun Feierabend und werde es mir mit einem Hörbuch und Strickzeug gemütlich machen. Später steht gemeinsames Lesen mit dem Gatten auf dem Plan.

Ich hoffe ihr hattet einen angenehmeren Tag.

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Letzteres auch schon einmal über das Gelesene. Hat aber auch Spaß am Kochen und einfach mal die Wand angucken. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: